Länder

Erbacher Schloss: SPD will Kosten auf Prüfstand stellen

Frage nach Besucherzahl

Archivartikel

Wiesbaden. Nach der Zahl der Besucher im vor vier Jahren vom Land gekauften Erbacher Schloss hat sich die SPD erkundigt. Der Kauf für 13,3 Millionen Euro sei damals unter anderem damit begründet worden, das Schloss und seine historische Sammlung könnten bis zu 100 000 Besucher pro Jahr anziehen, erklärte gestern der Bergsträßer Landtagsabgeordnete Norbert Schmitt. Außerdem will der

...
Sie sehen 37% der insgesamt 1062 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00