Länder

Online-Handel

Fraktionen fordern Regeln für Tiere

Archivartikel

Mainz.In einem von allen Fraktionen angenommenen Antrag verlangt der Landtag Rheinland-Pfalz gesetzliche Vorgaben für den Online-Handel mit Tieren. Die von SPD, FDP, Grünen und CDU eingebrachte Entschließung fordert die Landesregierung auf, über den Bundesrat eine entsprechende Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes zu erreichen und auf eine EU-weite Regelung hinzuwirken. „Tiere sind Geschöpfe

...

Sie sehen 62% der insgesamt 639 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema