Länder

Kommunen Main-Metropole will "Umwelt-Hauptstadt" werden

Frankfurt hofft auf Zuschlag aus Brüssel

Archivartikel

Frankfurt.Wenn am 29. Juni von der Europäischen Kommission die erfreuliche Kunde kommen sollte, Frankfurt dürfe sich 2014 "Europäische Umwelt-Hauptstadt" nennen, dann wird Petra Roth (CDU) - sozusagen als eine ihrer letzten Amtshandlungen als Oberbürgermeisterin - wahrscheinlich höchstselbst diese frohe Botschaft mitteilen. Immerhin ist Roth einer der Motoren dieser Initiative.

Dass am Ende eine

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4088 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00