Länder

Prozess Angeklagte hegte Groll gegen Muslime

Frau gesteht Brandstiftung

Archivartikel

Ulm.Eine Frau hat zugegeben, in einer Asylbewerberunterkunft und vor einem türkischen Lebensmittelgeschäft im Landkreis Göppingen Feuer gelegt zu haben. In betrunkenem Zustand habe sie im September 2018 „Menschen Angst machen“ wollen, erklärte sie gestern vor dem Landgericht Ulm. Ihr Interesse an Adolf Hitler und an NS-Symbolik habe damit nichts zu tun gehabt, sie sei „kein Nazi“. Allerdings habe

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1182 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema