Länder

Flüchtlinge II Anwältin droht mit Klage vor dem Verfassungsgericht

Freiburg macht Schluss mit umstrittenen Röntgen-Tests

Archivartikel

Freiburg/Mannheim.Zur Altersbestimmung junger Flüchtlinge setzt Freiburg künftig nicht mehr auf Röntgen-Tests. Grund ist die unklare Rechtslage, sagte gestern eine Sprecherin des Rathauses. Nun würden die Betroffenen durch Psychologen befragt, das Alter werde geschätzt.

Bis Juni hatte Freiburg unter anderem Röntgenuntersuchungen angeordnet. Durch das Röntgen beispielsweise des Handwurzelknochens sollte

...
Sie sehen 20% der insgesamt 1988 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00