Länder

Landeselternbeirat Carsten Rees neuer Chef im Südwesten

Freiburger soll aus der Krise führen

Archivartikel

Stuttgart.Mit großer Mehrheit hat der krisengeschüttelte Landeselternbeirat (LEB) den Freiburger Neurobiologen Carsten Rees zum neuen Chef gemacht. Das 33-köpfige Gremium wählte den kommissarischen Vorsitzenden in Stuttgart mit 25 Ja- und 4 Nein-Stimmen bei vier Enthaltungen, wie Rees sagte. Es habe keinen Gegenkandidaten gegeben. Der 51-Jährige hat eine 13 Jahre alte Tochter auf dem

...
Sie sehen 20% der insgesamt 1945 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00