Länder

Zecken Land bleibt Risikogebiet für Krankheit

FSME-Fälle gehen zurück

Archivartikel

Stuttgart.An der von Zecken übertragenen Infektionskrankheit FSME sind in Baden-Württemberg im ersten Halbjahr dieses Jahres deutlich weniger Menschen erkrankt als im Vorjahreszeitraum. 65 Erkrankungen wurden dem Landesgesundheitsamt gemeldet, wie das Regierungspräsidium Stuttgart am Donnerstag mitteilte. Im Vorjahreszeitraum waren es 109 Fälle. Im Südwesten seien alle Stadt- und Landkreise außer dem

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1104 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema