Länder

Freizeit Seit Städter die grünen Parzellen für sich entdecken, wird der Platz knapp / Dagegen stehen auf dem Land Kleingärten leer

"Gartenzwerge vom Aussterben bedroht"

Archivartikel

Kassel.Um den Wandel der Kleingärtnervereine geht es seit gestern auf einem zweitägigen Kongress des Bundesverbands Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Kassel. In einem Gespräch fordert BDG-Bundesgeschäftsführer Stefan Grundei, im Wohnungsbau auch Kleingartenanlagen einzuplanen, um ausreichend Platz für die immer zahlreicher werdenden Grünfans zu bekommen. Seit Städter das Gärtnern für sich entdecken,

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2263 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00