Länder

Salafisten Fatih I. vermutlich Geldgeber von Terrorgruppen

Gefährder abgeschoben

Archivartikel

Wiesbaden.Hessen hat einen als Gefährder eingestuften Islamisten in die Türkei abgeschoben. Wie das Innenministerium gestern in Wiesbaden mitteilte, wurde der 31-jährige Faith I. von Sicherheitsbegleitern der Bundespolizei am Flughafen Istanbul übergeben. „Dieser Gefährder war tief in der radikalen Salafistenszene verankert“, begründete Innenminister Peter Beuth (CDU) die Maßnahme. „Außerdem hat er als

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1343 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00