Länder

Verbraucher Experten warnen vor Spionage-Puppen

Gefährliche Produkte

Archivartikel

Mainz.Von spionierenden Puppen bis zu störenden Radioweckern: Über den Internethandel gelangen Experten zufolge viele gefährliche Produkte auf den deutschen Markt. Der Vizepräsident der Bundesnetzagentur, Wilhelm Eschweiler, sprach gestern in Mainz von einer wahren Flut. Der Online-Handel sei schwer kontrollierbar und eine echte Herausforderung. Eschweiler eröffnete bei der Verbraucherzentrale

...
Sie sehen 44% der insgesamt 914 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00