Länder

Digitalpakt Gemeinden im Südwesten können selbst über die Verteilung auf die einzelnen Einrichtungen entscheiden

Gemeinden entscheiden selbst über den Etat

Archivartikel

Stuttgart.Stuttgart. Nach jahrelangen Querelen können die Schulträger in Baden-Württemberg seit 1. Oktober Zuschüsse für die Digitalisierung beantragen. Sie erhalten 423 Euro pro Schüler aus dem Topf des Digitalpaktes, nur für Grundschüler liegt die Pauschale bei 296 Euro. Das Kultusministerium hat mit den kommunalen Spitzenverbänden vereinbart, dass im Südwesten das Geld bis 30. April 2022 ausgegeben

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4152 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema