Länder

Polizei Kontrollen im Frankfurter Bahnhofsviertel an der Tagesordnung / Behörden arbeiten mit Masterplan

Großrazzien in Crack-Szene

Archivartikel

Frankfurt.Das berüchtigte Frankfurter Bahnhofsviertel wird schicker und ist zugleich Zentrum der größten Crack-Szene Deutschlands. Außer den Junkies prägen Drogendealer, Müll und Obdachlose das Bild des kleinen Stadtteils. Polizei und Stadt gehen seit einem knappen halben Jahr intensiv dagegen vor. Täglich sind mindestens 100 Kräfte in Uniform und Zivil zusätzlich im Einsatz - mit Erfolg. Die

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2681 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00