Länder

Justiz Im Prozess gegen bundesweit agierende Bordellbetreiber sagt Opfer aus / Transsexuelle zu Sexarbeit gezwungen

Großteil der Einkünfte abgegeben

Archivartikel

Hanau.Als die Transsexuelle von ihrer Ausbeutung in Bordellen und den zerplatzen Träumen von einem besseren Leben in Deutschland berichtet, verliert sie die Fassung. Schluchzend wischt sich die Frau immer wieder Tränen aus den Augen. „Hierher zu kommen, war die letzte Hoffnung“, sagt die 25-Jährige mit brüchiger Stimme. Sie schildert, wie sie im Jahr 2016 in diversen Etablissements im Bundesgebiet

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2548 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00