Länder

Grunderwerb Erhöhung auf fünf Prozent beschlossen / Ausgleich für junge Familien geplant

Grün-Rot erhöht Steuern

Archivartikel

Stuttgart.Im Land der Häuslebauer soll die Grunderwerbsteuer steigen. Der Ministerrat brachte gestern per Gesetzentwurf die Anhebung von 3,5 auf fünf Prozent des Kaufpreises auf den Weg. Dies sei für den schnellen Ausbau der Kleinkindbetreuung notwendig, erklärte Finanzminister Nils Schmid (SPD). Die Zusatzbelastung für junge Familien soll über die Wohnungsbauförderung gemildert werden.

Die

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2797 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00