Länder

Straßenbau Südwesten kann Mittel des Bundes nicht nutzen / Personalmangel als Grund

Grün-Rot lässt Geld liegen

Archivartikel

Stuttgart.Die grün-rote Landesregierung lehnte im vergangenen Jahr kurzfristig angebotenes Geld der Bundesregierung für Straßenbauprojekte ab. Die CDU-Abgeordnete Nicole Razavi wirft Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) vor, er habe 100 Millionen Euro ausgeschlagen. Das Verkehrsministerium räumt ein, dass "im Herbst vom Bund angebotene Mittel kurzfristig nicht ausgegeben werden

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2894 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00