Länder

Bildung CDU-Bildungsexperte wirft Warminski-Leitheußer bei Gemeinschaftsschule Spiel auf Zeit vor

Grün-Rot vor neuem Ärger

Archivartikel

Stuttgart.Die baden-württembergische Kultusministerin Gabriele Warminski-Leitheußer (SPD) hat sich bei ihrem Prestigeprojekt Gemeinschaftsschule neuen Ärger mit den Kommunen eingehandelt. Das Präsidium des Gemeindetages mahnte ein Schlichtungsverfahren für Streitfälle an. Die SPD-Politikerin müsse jetzt ihr "vor Monaten angekündigtes Verfahren für Konfliktfälle zügig umzusetzen". Viele Gemeinden hätten

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2460 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00