Länder

Finanzen Tauziehen um Konjunkturprogramm / Nachtragsetat mit Schulden in Milliardenhöhe im Eilverfahren / Sitzmann fordert Sparvorschläge

Grün-Schwarz vor der Woche der Wahrheit

Stuttgart.Obwohl durch die Corona-Krise schon jetzt eine Rekordverschuldung notwendig ist, bereitet die grün-schwarze Koalition in Baden-Württemberg ein weiteres Konjunkturprogramm in Milliardenhöhe vor. In einem Brandbrief fordert Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) ihre Ministerkollegen auf, bis Freitag Einsparmöglichkeiten und noch vorhandene Rücklagen zu melden. Denn am Montag beginnt für die

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2819 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema