Länder

Musik Rapper Moses Pelham bringt neues Album heraus / 49-Jähriger machte Frankfurter Stadtteil durch Lieder bundesweit bekannt

„Haben Rödelheim vielleicht einen Bärendienst erwiesen“

Archivartikel

Frankfurt.„Ich bin ne lebende Legende und wär schon längst in Rente/Wenn ich nur jemanden fände, der den Job machen könnte“, so selbstbewusst rappte Moses Pelham vor fast 25 Jahren als Teil des Rödelheim Hartreim Projekts. Seitdem ist viel passiert. Tatsache ist, dass der 49-Jährige Pelham noch immer nicht in Rente ist. Im Gegenteil: Am 6. März erscheint sein neues Soloalbum „Emuna“.

Das Album

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3520 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00