Länder

Justiz

Haftstrafe nach Messerattacke

Archivartikel

Frankfurt.Weil er seine Lebensgefährtin mit einem tiefen Stich in den Rücken lebensgefährlich verletzt hat, ist ein 42 Jahre alter Mann zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht Frankfurt ging gestern von einer gefährlichen Körperverletzung aus und sah keinen Tötungsvorsatz.

Der Tat war im September vergangenen Jahres ein Streit um Geld vorausgegangen, das der Angeklagte angeblich der

...
Sie sehen 53% der insgesamt 751 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00