Länder

Kriminalität: Zollfahndung Frankfurt stellt 2008 mehr Drogen und Arzneimittel sicher

Handel mit Potenzpillen blüht

Archivartikel

Frankfurt. Die Zollfahndung Frankfurt hat 2008 mehr Rauschgift sowie deutlich mehr illegale Arzneimittel sichergestellt. Allerdings wurden weniger harte Drogen wie Kokain und Heroin beschlagnahmt; dafür stieg die Menge sichergestellten Haschischs, Marihuanas und Khats so stark, dass die Fahnder insgesamt 1523 Kilogramm aus dem Verkehr gezogen haben - 15 Prozent mehr als 2007. Die Menge der

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3448 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00