Länder

Immobilien Frankfurt bekämpft verbotene Angebote

Harter Kurs gegen illegale Wohnungen

Archivartikel

Frankfurt.Im Kampf gegen illegale Mietangebote kommt die unter Wohnungsmangel leidende Stadt Frankfurt voran. Wenige Monate nach Bekanntgabe von Maßnahmen gegen illegale Residenzwohnungen gibt es erste Ergebnisse. Insgesamt 341 Wohnungen mit 8500 Quadratmetern hätten für den Markt zurückgewonnen werden können, teilte das Planungsdezernat mit. Ende Oktober hatte Dezernent Mike Josef (SPD) angekündigt,

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1403 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00