Länder

Minister Tiere könnten Weidehaltung bedrohen

Hauk erwägt Abschuss von Wölfen

Archivartikel

Stuttgart.Der baden-württembergische Verbraucherschutz- und Agrarminister Peter Hauk (CDU) kann sich Abschüsse von Wölfen vorstellen, wenn diese eine Bedrohung der Weidehaltung darstellten. Hauk sagte im Interview mit der "Heilbronner Stimme": "Die entscheidende Frage ist: Inwieweit ist der Wolf naturverträglich und artenschutzverträglich?" Es bestehe die Gefahr, dass Bauern das Interesse an der

...
Sie sehen 34% der insgesamt 1162 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00