Länder

Lebensmittel Der Landwirtschaftsminister gerät wegen Vorgängen rund um den Schlachthof Gärtringen unter Druck

Hauk muss sich erklären

Archivartikel

Stuttgart.Den regionalen Schlachthof Gärtringen bei Stuttgart haben die Behörden schon seit 2018 wegen mehrerer Missstände auf dem Radar. Doch als das Landratsamt Böblingen im Frühjahr nach wiederholter Androhung schließlich insgesamt 4000 Euro Zwangsgeld gegen den Schlachthof verhängt und weitere 12 000 Euro androht, schreitet Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) persönlich ein: Keine zehn Tage

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4015 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema