Länder

Gesellschaft Zwei Mittelhessen setzen Dorf-Legenden in Szene / Humor darf nicht fehlen

Heimat-Filmer erzählen

Archivartikel

Kirchhain.Zwei Hobby-Filmer setzen die Sagen und Geschichten ihrer Heimat in Szene, damit sie nicht in Vergessenheit geraten. Was dabei nicht fehlen darf: Humor und ein bisschen regionale Kost.

Zum Glück hat er das Wurstbrot dabei. Ein Bissen von der hessischen Leibspeise und der Mut steigt im Angesicht des Phantoms, das um die Kirche schleicht. "Schon mein Urgroßvater hat gesagt: Rote Wurst ist

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4339 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00