Länder

Finanzen Städte und Kommunen streiten mit den Tierheimen in Hessen ums Geld – deshalb fehlen die nötigen Mittel

Herrenlos oder gefunden?

Archivartikel

Altenstadt/Kassel.Eine Katze kann gefunden werden, ohne ein Fundtier zu sein: An dieser juristischen Feinheit hat sich ein Streit zwischen Tierschützern und Kommunen in Hessen entzündet. Es geht ums Geld und die Frage, wer für Kosten aufkommt, die Tiere in Tierheimen verursachen. Städte und Gemeinden wollen nicht für etwas zahlen, für das sie sich nicht zuständig sehen. Tierheimen wiederum droht nach

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3969 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00