Länder

Hessen mit warmen Temperaturen in den Sommer gestartet

Archivartikel

Offenbach.Nach einem deutlich zu warmen Frühling ist der Sommer in Hessen überdurchschnittlich warm gestartet. Wie aus der vorläufigen Monatsbilanz des Deutschen Wetterdienstes (DWD) hervorgeht, betrug die Durchschnittstemperatur im Juni 16,6 Grad. Das sind 1,4 Grad mehr als der Mittelwert der Referenzperiode 1961 bis 1990. Auch die Sonne schien mit 200 Stunden rund acht Stunden mehr als

...

Sie sehen 51% der insgesamt 766 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00