Länder

Forschung Universitäten und Unternehmen vernetzen sich in speziellem Zentrum / Land richtet 20 zusätzliche Professuren ein

Hessen will Künstliche Intelligenz ausbauen

Archivartikel

Darmstadt.Die hessische Landesregierung und Vertreter von Universitäten und Hochschulen haben die Gründung eines Hessischen Zentrums für Künstliche Intelligenz (KI) bekanntgegeben. Das Zentrum mit Sitz in Darmstadt bestehe aus einer bundesweit einmaligen Kooperation von 13 Hochschulen in Hessen und außeruniversitärer Forschung, sagte die hessische Wissenschaftsministerin Angela Dorn (Grüne) am Montag in

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2147 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00