Länder

Gesellschaft Baden-Württemberg startet zentrale Antidiskriminierungsstelle

Hilfe bei Ungleichbehandlung

Archivartikel

Stuttgart.Die Antidiskriminierungsstelle des Landes hat ihre Arbeit aufgenommen. Sozialminister Manne Lucha (Grüne) rief die Anlaufstelle gestern in Stuttgart offiziell ins Leben. An die sogenannte LADS können sich alle von Diskriminierung betroffenen Bürger wenden. Diskriminierung und Rassismus verhinderten nicht nur gleichberechtigte Teilhabe, sondern seien Gift für den gesellschaftlichen

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1335 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00