Länder

Rechtsextremismus

Hochschulgruppe rausgeschmissen

Archivartikel

Frankfurt.Wegen rechter Parolen an einer Pinnwand darf die Liberale Hochschulgruppe das Studierendenhaus der Frankfurter Goethe-Universität nicht mehr nutzen. Das hat der Allgemeine Studierenden-Ausschuss (AStA) beschlossen und dafür Rückendeckung von der Hochschulleitung bekommen.

Bei einer Brandschutzbegehung sei durch Zufall ein bemaltes und beschriebenes Plakat gefunden worden, teilt der AStA

...

Sie sehen 54% der insgesamt 730 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00