Länder

Landwirtschaft Obstbauern aus dem Südwesten verzeichnen Einbußen bei der Apfelernte / Höhere Preise erwartet

"Ich rechne mit minus 75 Prozent"

Archivartikel

Friedrichshafen.Wegen der schlechten Apfelernte rechnen die Landwirte am Bodensee in diesem Jahr mit deutlichen Verlusten - obwohl die Preise für das Obst steigen dürften. "Wir haben europaweit eine deutlich kleinere Ernte, weil es in vielen Ländern massiven Frost gab", sagte Jürgen Nüssle von der Marketinggesellschaft Obst vom Bodensee.

Der Großteil der Ernte aus der Bodenseeregion geht in den

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1866 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00