Länder

Gutachten Wohnungen und Häuser werden immer teurer

Immobilien in Hessen weiter gefragt

Archivartikel

Frankfurt.Die Nachfrage nach Wohnungen und Häusern in Hessen ist auch 2019 unverändert groß gewesen. Im vergangenen Jahr wurden bei Immobilientransaktionen 25,4 Milliarden Euro umgesetzt – sieben Prozent mehr als 2018. Dabei kletterten die Preise im Schnitt weiter, zeigt der Bericht der Zentralen Geschäftsstelle der Gutachterausschüsse für Immobilienwerte des Landes Hessen (ZGGH). Dafür werteten die

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1535 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00