Länder

Architektur Bankenmetropole gehört deutschlandweit zu den teuersten Städten / Preise durch Musterwohnungen senken

In Frankfurt sollen demnächst wieder alle wohnen können

Archivartikel

Frankfurt.Der Neubau in der Gräfendeichstraße 52 in Frankfurt-Oberrad fällt schon beim ersten Blick aus dem Rahmen: An der Straße gibt es keinen Zugang. Stattdessen führen im Hinterhof Treppen von außen zu den Wohnungen. Damit entfallen Zuführungen innerhalb des Hauses – es kann rationeller gebaut werden.

In den Wohnungen liegen in Küche oder Bad an Wänden und Decken die Leitungen offen.

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4322 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00