Länder

Missbrauchsskandal

Jesuitenpater wird geehrt

Freiburg.Die Theologische Fakultät der Universität Freiburg verleiht dem Jesuitenpater und Direktor des Kollegs Sankt Blasien, Klaus Mertes (Bild), die Ehrendoktorwürde. Der 64-Jährige, der den Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche aufgedeckt hat, werde für seine Aufklärungsarbeit geehrt.

Mertes hatte 2010 als damaliger Rektor des Berliner Canisius-Kollegs zahlreiche Fälle sexuellen Missbrauchs Jugendlicher durch Geistliche öffentlich gemacht. Sein Orden hatte die Taten vertuscht und verschwiegen. seko (Bild: dpa)