Länder

Kirche

"Jesus hätte heute ein Facebook-Profil"

Archivartikel

Frankfurt.Mitbeten per Klick: Die katholische Kirche in Deutschland lädt am 1. April nach eigenen Angaben zum ersten interaktiven Facebook-Gottesdienst ein. Dabei sei auch aktive Beteiligung möglich, etwa in Form von Vorschlägen für Gebete, Fürbitten oder Kommentaren zur Predigt. "Der Heilige Geist weht auch im Internet", sagte Pfarrer Dietmar Heeg, der durch die 20-minütige Andacht führen soll. Der

...
Sie sehen 53% der insgesamt 748 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00