Länder

Nahverkehr Mehr als die Hälfte des Geldes im Haushalt bleibt übrig / Zehn Prozent der Landesbediensteten nutzen Zuschuss

Jobticket enttäuscht bisher

Archivartikel

Stuttgart.Trotz der Erhöhung des Zuschusses kommt das Jobticket für die Landesbediensteten in Baden-Württemberg nur langsam voran. Die Nutzung bleibt weit unter den Erwartungen von Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne), der für den Umstieg auf Busse und Bahnen 15 Millionen Euro jährlich im Haushalt zur Verfügung stellt. Im ersten Jahr nach der Einführung wurden nur 5,4 Millionen Euro (36 Prozent)

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3737 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00