Länder

Früherer FAZ-Herausgeber

Journalist Fack gestorben

Frankfurt.Der frühere „FAZ“-Herausgeber Fritz Ullrich Fack ist tot. Wie die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ am Donnerstag berichtete, starb der Journalist bereits am Pfingstmontag im Alter von 89 Jahren.

Fack hatte der FAZ 37 Jahre lang angehört, von 1971 bis 1993 als Mitherausgeber. Aus gesundheitlichen Gründen war er vorzeitig in den Ruhestand gewechselt. Zu seinem Abschied hatte ihn der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl unter anderem als glühenden Verfechter der sozialen Marktwirtschaft gewürdigt. lhe