Länder

Jüdische Nachfahren bekommen Zunftzeichen zurück

Archivartikel

Karlsruhe.Das Badische Landesmuseum in Karlsruhe hat Nachfahren eines jüdischen Kunsthändlers ein im Dritten Reich entzogenes Schreiner-Zunftzeichen zurückgegeben. Da die Familie das Objekt direkt wieder an das Museum verkaufte, bleibt das Zeichen auch rechtmäßig im Museumsbesitz. Der Kunsthändler Siegfried Lämmle war unter der Naziherrschaft gezwungen, das Zunftschild unter Wert zu verkaufen, wie das

...

Sie sehen 55% der insgesamt 732 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema