Länder

Justiz Die Angeklagten sollen einen 15-Jährigen getötet haben

Jugendliche vor Gericht

Archivartikel

Korbach/Kassel.Wegen eines sadistischen Mordes stehen seit gestern zwei 19-Jährige vor dem Landgericht Kassel. Sie sollen im September einen 15-Jährigen im nordhessischen Korbach mit mindestens sechs Messerstichen getötet haben. Der 19-Jährige, der zugestochen haben soll, ist laut Anklage psychisch krank und leidet unter einer Borderline-Störung. Zu Prozessbeginn erklärte der junge Mann, nichts zu der Tat

...

Sie sehen 40% der insgesamt 1007 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00