Länder

Kriminalität

Jugendlicher will Waffe kaufen

Archivartikel

Wiesbaden.Die Polizei hat in Wiesbaden einen 18-Jährigen beim versuchten Kauf einer scharfen Schusswaffe festgenommen. Der Mann habe laut eigener Aussage geplant, damit Menschen zu töten, die ihn „mobben“ würden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mit. Eine psychische Erkrankung des Deutsch-Iraners, der „rechtsgerichtetes Gedankengut“ habe erkennen lassen, sei nicht auszuschließen. Er hatte

...

Sie sehen 58% der insgesamt 699 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00