Länder

Tiere

Kälber kommen auf Pensionshof

Archivartikel

Konstanz.Knapp zwei Monate nach dem Kauf von 40 Kälbern über das Internet sind die elf überlebenden Tiere auf einem Pensionshof im Kreis Sigmaringen untergekommen. Dort sollen sie dauerhaft bleiben, sagte der Vorsitzende des Vereins Animal Pride, Christof Stelz. Um die monatlichen Kosten von 120 Euro pro Tier auf dem Hof in Mengen zu decken, sucht der Verein Paten. Zusagen für acht Kälber gebe es

...

Sie sehen 45% der insgesamt 876 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema