Länder

Sicherheit Bahn setzt Aufnahmegerät auch in Frankfurt ein

„Kameras schützen vor Angriffen“

Archivartikel

Frankfurt.Gleich am ersten Tag muss die Kamera an der Brust von Simon Mauthe sich bewähren. Der Teamleiter des Einsatzteams am Frankfurter Hauptbahnhof will einen Betrunkenen aus der B-Ebene lotsen. In dem Zwischengeschoss zwischen den Fernzügen oben und den S- und U-Bahnen unten halten sich oft unliebsame Gäste auf: Drogenabhängige und Dealer, Obdachlose und Betrunkene. Neben der Polizei gehen auch

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3037 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00