Länder

Bildung Präventionsprogramm an Schulen startet / Kultusminister fordert „mehr Wachsamkeit“

Kampf dem Antisemitismus

Archivartikel

Frankfurt.Es beginnt mit Schimpfwörtern und geht weiter zu Verschwörungstheorien und Äußerungen, die anderen das Existenzrecht absprechen. „Antisemitismus ist eine Realität in Deutschland“, sagt Meron Mendel, Direktor der Bildungsstätte Anne Frank in Frankfurt. „In der Beratungsstelle erleben wir das tagtäglich. Es beginnt vielleicht mit dem Schimpfwort: ,Du Jude’ – aber es geht viel weiter. Es ist ein

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2613 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00