Länder

Urlaub Ferienwohnungen ohne Genehmigung sind für Frankfurt ein Problem / Viele hessische Kommunen sehen das anders

Kampf gegen illegales Vermieten

Archivartikel

Frankfurt.Der Mieterbund in Hessen fordert Städte zu einem verstärkten Vorgehen gegen illegale Ferienwohnungen auf. Durch solche über Internetportale vermittelte Privatwohnungen gehe in Kommunen wie Wiesbaden, Kassel und Hanau Wohnraum für reguläre Mieter verloren. „Das hat große Auswirkungen auf den Mietenmarkt, weil Vermieter das schnelle Geld sehen“, sagte Mieterbund-Vorsitzender Gert Reeh. Bereits

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3650 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00