Länder

Jugend: Experten beraten demnächst in Kommunen

Kampf gegen Rechts

Archivartikel

Stuttgart. Rechtsextreme Parolen an Häuserwänden, antisemitische Parolen auf Schulhöfen - wie sich Gemeinden, Schulen oder Jugendarbeiter in solchen Fällen richtig verhalten, darüber informieren demnächst landesweit Berater. Vom 1. April an stehen in zunächst zehn der 44 Stadt- und Landkreise Experten bereit, um Tipps zum Umgang mit solchen Vorfällen zu geben.

"Der Anlass für eine

...
Sie sehen 42% der insgesamt 941 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00