Länder

Landtag: Bei Union und FDP schwindet die Rückendeckung für die umstrittene Richterin

Karin Wolskis Erklärung "abenteuerlich"

Archivartikel

Ira Schaible

Wiesbaden. Der Rückhalt für die hessische Verfassungsrichterin Karin Wolski scheint zu schwinden. Die Landtagsopposition forderte gestern den Rücktritt der Richterin. Und die Verteidigung von CDU und FDP für die Unions-Politikerin fiel verhalten aus. Vergeblich forderte die Opposition eine Stellungnahme der Landesregierung: Justizminister Jörg-Uwe Hahn (FDP) blieb auf der

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2892 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00