Länder

Kinderpornografie: Tauss will um seine Ehre kämpfen

"Kein Grund für Scham"

Archivartikel

Berlin/Karlsruhe. Der unter dem Verdacht des Besitzes von Kinderpornografie stehende SPD-Bundestagsabgeordnete Jörg Tauss sieht seinen Ruf für immer beschädigt. "Selbst ein glatter Freispruch würde nichts daran ändern, dass ich für einige immer der Kinderporno-Politiker bleiben werde", sagte Tauss der "Bild"-Zeitung. "In gewisser Weise geht es jetzt nur noch um die Ehre." Scham habe er trotz

...

Sie sehen 60% der insgesamt 669 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00