Länder

Religion Bischof sieht Europa im Austausch mit Kulturen

"Keine Abgrenzung"

Archivartikel

Mainz.Der künftige Mainzer Bischof Peter Kohlgraf hat sich dagegen gewandt, die Diskussion über Flüchtlinge im Bundestagswahlkampf vor allem im Zeichen der Ausgrenzung zu führen. "Es ist nie verkehrt, wenn Parteien im Wahlkampf klare politische Positionen formulieren", sagte Kohlgraf. Aber: "Christliches Abendland besteht für mich nicht in solchen Abgrenzungsbestrebungen. Europa war immer auch ein

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1194 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema