Länder

Obdachlosigkeit Wohnungslose besonders gefährdet, sich mit Corona zu infizieren / Containersiedlung könnte langfristige Lösung sein

„Keine Dusche und zwei Stunden Schlaf“

Archivartikel

Mainz.Eine Handvoll Obdachloser hat in Mainz hinter einem Plakat mit der Aufschrift „Guter und bezahlbarer Wohnraum für Alle“ seit Wochen ein Lager aufgeschlagen. „Keine Anmeldung, keine Arbeit. Keine Arbeit, keine Anmeldung, keine Wohnung“, sagt einer der Männer. „Und dann auch noch Corona“, fügt der 43-Jährige hinzu, der vor dem Beginn der Pandemie auf dem Bau gearbeitet hat. Das aus dem

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2242 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema