Länder

Polizei Der freiwillige Dienst soll erstmal nicht reformiert werden / Grüne und CDU ohne Einigung / Streit um Bewaffnung

Keine neuen Hilfspolizisten im Südwesten

Archivartikel

Stuttgart.Nach einem jahrelangen Tauziehen geben Grüne und CDU auf: Der freiwillige Polizeidienst soll in dieser Legislaturperiode nicht mehr reformiert werden. „Es sieht leider so aus, dass wir uns beim freiwilligen Polizeidienst nicht mehr einig werden“, sagt CDU-Landtagsfraktionschef Wolfgang Reinhart. „Zwei derart unterschiedliche Konzepte lassen sich aber letztlich nicht vereinbaren“, erklärt auch

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2925 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema