Länder

Umweltpolitik Städtetag und Ministerium kritisieren Notstand

„Keine Tonne CO2 weniger“

Archivartikel

Stuttgart.Rund 100 Tage nach Ausrufung des ersten deutschen Klimanotstands in Konstanz kritisieren Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) und der Städtetag den Schritt und den Begriff. „Mit der Weltklimakonferenz 2015 sollte eigentlich allen klar sein, wo die Reise hinzugehen hat“, sagte der Minister der am Freitag in Stuttgart. Damals hätten sich fast 200 Staaten in Paris unter

...

Sie sehen 39% der insgesamt 1024 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema